Orthopaedie

Movendus - Krankengymnastik in Kaltenkirchen

Ergotherapie

in der Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie und Handtherapie

Die Ergotherapie in der Orthopädie, Traumatologie,  Rheumatologie und Handtherapie kommt nach Unfällen, Operationen, Verletzungen der Knochen, Muskeln und Sehnen, Gelenkerkrankungen, Lähmungen, Amputationen, Tumoren und rheumatischen Erkrankungen zum Einsatz.

Übergeordnetes Ziel ist es, eine größtmögliche Wiederherstellung der Beweglichkeit und somit der Selbständigkeit im Alltag zu erlangen. In der Handtherapie liegt das Ziel in der Wiederherstellung der aktiven und funktionellen Beweglichkeit der Hand. Die Verbesserung der Feinmotorik wird in den Fokus gerückt.

Je nach Diagnose und Verordnung umfassen die ergotherapeutischen Maßnahmen unter anderem

  • Aufbau und Erhalt der physiologischen Funktionen
  • Entwicklung oder Verbesserung der Grob- & Feinmotorik
  • Entwicklung oder Verbesserung der Koordination von Bewegungsabläufen & funktioneller Ausdauer
  • Verbesserung von Gelenkfunktionen und Gelenkschutz
  • Narbenabhärtung
  • Desensibilisierung bzw. Sensibilisierung
  • Schmerzlinderung

→ Zurück zum Leistungskatalog

MOVENDUS - Ergotherapy in Orthopädie, Handtherapie
MOVENDUS - Ergotherapy in Orthopädie, Handtherapie